Age of empires 1 kostenlos downloaden vollversion deutsch

Der Multiplayer-Only Age of Empires Online wurde 2012 veröffentlicht. Während das Spiel frei zugänglich war, enthielt es Premium-Inhalte, die entweder durch Gameplay verdient oder gekauft werden konnten, so dass der Spieler höherklassige Ausrüstung und neue Spielmodi verwenden konnte. Die aktive Entwicklung des Spiels endete am 1. Januar 2014, als der ausführende Produzent Kevin Perry erklärte, dass das Hinzufügen neuer Inhalte “nicht mehr kosteneffektiv” sei, und ankündigte, dass das Spiel von der “Entwicklungsphase” in seine “Support-Phase” übergehen werde. [81] Die Spielserver wurden am 1. Juli 2014 heruntergefahren. [82] InnoGames ist einer der weltweit führenden Entwickler und Herausgeber von Online-Spielen. Derzeit arbeiten mehr als 400 Mitarbeiter aus über 30 Ländern im Büro in Hamburg. Verwaltung, Entwicklung und Systemadministration der Gemeinschaft arbeiten nahtlos zusammen. Dies, kombiniert mit dem engen Kontakt zu unseren Spielern, schafft eine starke Grundlage, die die kontinuierliche Verbesserung unserer Spiele fördert. Alle unsere Online-Spiele sind kostenlos zu spielen, ohne Einschränkungen oder Fristen.

Spieler haben die Möglichkeit, Premium-Konten oder Gegenstände zu kaufen, die zusätzliche Vorteile in den Spielen bieten. Wir bemühen uns sicherzustellen, dass alle Spieler, unabhängig von Standard- oder Premium-Konto, die Möglichkeit haben, eine optimale Spielbefriedigung zu erleben. Age of Empires II ist ein Echtzeit-Strategiespiel, das sich auf den Bau von Städten, das Sammeln von Ressourcen und die Schaffung von Armeen konzentriert, um Gegner zu besiegen. Die Spieler erobern rivalisierende Städte und Reiche, während sie eine von 13 Zivilisationen durch vier “Zeitalter” vorrücken: das Dunkle Zeitalter, das Feudalzeitalter, das Burgzeitalter (das Hochmittelalter ist) und das Kaiserzeitalter, das an die Renaissance erinnert – ein Zeitrahmen von 1000 Jahren. [4] Der Aufstieg in ein neues Zeitalter erschließt neue Einheiten, Strukturen und Technologien, aber Spieler müssen zunächst bestimmte Gebäude aus ihrem aktuellen Alter bauen und dann eine Summe an Ressourcen (in der Regel Nahrung und Gold) bezahlen. [5]:31 Michael L. House von AllGame genoss die Verwendung von Klangbissen in den Muttersprachen der Zivilisationen, die seiner Sagteischwars “sehr einflussreich bei der Entwicklung einer ärasteigernden Atmosphäre” war. [61] Eurogamer sagte, dass diese Funktion “den Dorfbewohnern eine Persönlichkeit verleiht, anstatt die übliche `Anerkannte` Grunz militärischer RTS-Spiele” zu zeigen, und erklärte auch, dass der Einsatz von Dorfbewohnerinnen eine gute Abwechslung bot. [19] Die Kritik von Game Revolution erklärte, dass The Age of Kings in der Lage war, “charakterlichen Stil zu einem ansonsten unpersönlichen Gameplay-Stil hinzuzufügen”, indem es in einer neueren Epoche der Menschheitsgeschichte spielt. [65] Computer- und Videospiele genehmigten die Verwendung kürzerer, fokussierterer Kampagnen durch The Age of Kings im Vergleich zu seinem Vorgänger,[62] während Game Revolution feststellte, dass selbst in langsameren Abschnitten der Kampagne die historische Erzählung dazu beitrug, das Interesse der Spieler aufrechtzuerhalten. [65] GameSpot sagte, dass man sich mit dem Bildschirm voller Einheiten vorstellen kann, “wie ihre historischen Äquivalente einst gedeihen konnten”,[16] während GameSpy sagte, The Age of Kings stelle “Realismus dar, der selten im RTS-Genre zu sehen ist”.

[64] IGN-Mitarbeiter argumentierten, dass die Stärken und Schwächen, die verschiedenen Zivilisationen zugeschrieben wurden, das Spiel zwar realistischer machten, aber die Tatsache, dass sie immer noch meist die gleichen waren, verhinderte, dass The Age of Kings “den gleichen Schlachtfeldeffekt von StarCraft oder Tiberian Sun lieferte”. [66] Viel Glück beim Versuch, die Vollversion zu bekommen, vielleicht in einem Hofverkauf. Anzahl der IP-Adressen: 30.000 Anzahl der Server: 3.000+ 3 Monate frei mit 1-Jahres-Plan Als dieser 1997 veröffentlicht wurde, war es ein großartiges Spiel, ich fand es viel unterhaltsamer als AOE3, das mich alle ein Wochenende brauchte, um alle Szenarien einschließlich der beiden Erweiterungspakete zu überstehen, ja, es war gut gemacht, aber ein bisschen das gleiche alte alte.

This entry was posted on Friday, June 12th, 2020 at 9:19 am and is filed under Uncategorized. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.